Linksjugend Aktivist von (Neo)nazi angegriffen

Gewalttätiger Übergriff in Brandenburg an der Havel

Ein Aktivist der Linksjugend [’solid] ist heute in Brandenburg an der Havel von einem mutmaßlichen (Neo)nazi tätlich angegriffen und leicht verletzt worden. Der Täter schlug dem 24 jährigen Mann dabei ins Gesicht. Zudem versprühte der Angreifer Reizgas in die Augen des Opfers und drohte ihm weitere Gewalt an. Der Übergriff fand am helllichten Tag in der Plauer Straße statt. Gegen den Angreifer wurde Anzeige erstattet. Der Täter ist als Sympathisant der so genannten „Freien Kräfte“ in Brandenburg an der Havel bekannt.


1 Antwort auf „Linksjugend Aktivist von (Neo)nazi angegriffen“


  1. 1 Brandenburg an der Havel und der NPD Aufmarsch « Antifaschistisches Netzwerk Pingback am 12. April 2012 um 21:09 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.